Sport-record.de --- Sportstatistik / Sports Statistics:   Schwimmsport / Aquatic Sports    Fb

„Deutsche Rekorde‟ vor April 1920

Ab 1909 wurden im Jahresbericht des Schwimmwarts auch die Rekordverbesserungen des Jahres aufgeführt. Rekordlisten wurden ansonsten nicht veröffentlicht. Nicht auf allen Strecken wurden rekordwürdige Leistungen erzielt. Mit der Verabschiedung einer neuen Wettkampfordnung Ostern 1920 wurden dann ab 01.04.1920 offiziell deutsche Rekorde anerkannt.

50 m beliebig - Freiwasser (aber ohne Strömung)

34,0 s OPITZ Rudi Charlottenburger Wasserfreunde 21.06.1908 Dessau

100 m beliebig - Freiwasser

1:12,0 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 26.07.1908 Hamburg
1:09,2 min. WECKESSER Max SSpK Köln 01.08.1909 M.-Gladbach
1:10,2 min. BRETTING Kurt Hellas Magdeburg 31.07.1910 Hamburg

200 m beliebig - Freiwasser

2:52,6 min. HALLER W (Ps) ASV Breslau 12.07.1908 Leipzig
2:42,0 min. BINNER Walter ASV Breslau 08.08.1909 Breslau-Leerbeutel
2:40,3 min. BINNER Walter ASV Breslau 12.06.1910 Leipzig

300 m beliebig - Freiwasser

4:37,0 min. REINHARDT P Delphin Hannover 19.07.1908 Hannover
4:24,2 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 18.07.1909 Leipzig
4:21,2 min. WERNY Hermann Halberstädter SV 12.06.1910 Leipzig

400 m beliebig - Freiwasser

6:18,0 min. BECKENBACH Fritz Salamander Mannheim 12.07.1908 Mannheim

500 m beliebig - Freiwasser

7:50,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 26.07.1908 Hamburg
7:37,2 min. BECKENBACH Fritz Salamander Mannheim 24.07.1910 Mainz-Mombach

600 m beliebig - Freiwasser

10:09,6 min. MEYN August Germania Hamburg 15.06.1908 Hamburg

1.000 m beliebig - Freiwasser

17:27,8 min. KOBERG H WF Hannover 10.07.1908 Bremen

1.500 m beliebig - Freiwasser

26:36,4 min. RAUSCH Emil SC Poseidon Berlin 10.08.1908 Starnberg
25:06,1 min. FAHR Otto SV Cannstatt 15.08.1910 Dresden

50 m beliebig - Bassin

34,2 s PENTZ Hermann Neptun Hannover 01.11.1908 Hannover
27,2 s RITTER Max Hellas Magdeburg 03.01.1910 Magdeburg

60 m beliebig - Bassin

35,1 s OPITZ Rudi Charlottenburger Wasserfreunde 17.01.1909 Berlin

80 m beliebig - Bassin

1:02,2 min. CARLßON J Favorite Hamburg 18.10.1908 Hamburg

100 m beliebig - Bassin

1:07,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 04.10.1908 Magdeburg
1:05,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 03.10.1909 Magdeburg
1:05,0 min. BRETTING Kurt Hellas Magdeburg 02.10.1910 Magdeburg

200 m beliebig - Bassin

2:37,0 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 18.10.1908 Hamburg
2:36,0 min. LUBER Hans SV München 1899 10.05.1909 Schwäbisch Gmünd
2:35,2 min. BINNER Walter ASV Breslau 10.04.1910 Magdeburg

300 m beliebig - Bassin

4:23,4 min. NEUROHR W SSpK Köln 14.02.1909 Magdeburg

400 m beliebig - Bassin

nie eine Leistung registriert

500 m beliebig - Bassin

6:47,0 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 19.03.1911 Aschersleben

100 m Brust - Freiwasser

1:27,2 min. SEIDEL Erich Berliner SC 26.07.1908 Hamburg
1:26,1 min. BINNER Max ASV Breslau 12.06.1910 Leipzig

200 m Brust - Freiwasser

3:18,0 min. SEIDEL Erich Berliner SC 26.07.1908 Hamburg
3:07,0 min. SCHMIEDER W Magdeburg 1896 01.08.1909 M.-Gladbach
3:05,2 min. BATHE Walter ASV Breslau 03.07.1910 Militsch

300 m Brust - Freiwasser

5:00,4 min. ZACHARIAS Georg SV Weißensee 96 21.06.1908 Hermsdorf
4:55,4 min. BATHE Walter ASV Breslau ??.??.1910?

400 m Brust - Freiwasser

7:00,0 min. ZACHARIAS Georg SV Weißensee 96 09.08.1908 Starnberg

500 m Brust - Freiwasser

8:43,4 min. ZACHARIAS Georg SV Weißensee 96 10.07.1908 Bremen

50 m Brust - Bassin

nie eine Leistung registriert

100 m Brust - Bassin

1:25,2 min. ARNOLD Gerhard Germania Dresden 03.05.1908 Leipzig
1:22,2 min. BINNER Max ASV Breslau 03.10.1909 Magdeburg
1:19,3 min. BATHE Walter ASV Breslau 02.10.1910 Magdeburg WR

Von der FINA mit 1:18,4 min. als WR registriert.

150 m Brust - Bassin

2:14,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 14.02.1909 Magdeburg

200 m Brust - Bassin

3:16,0 min. SCHMIEDER P Neptun Hannover 01.11.1908 Hannover
3:05,1 min. BINNER Max ASV Breslau 18.04.1909 Breslau

300 m Brust - Bassin

4:54,0 min. ARNOLD Gerhard Germania Dresden 17.01.1909 Berlin
4:46,0 min. BATHE Walter ASV Breslau 02.10.1910 Magdeburg

100 m Seite - Freiwasser

Seitenlage: Der Arm unter Wasser wird im flachen Bogen bis zur Brust geführt, dann wieder
nach vorn. Der andere Arm wird über Wasser nach vorn und dann im flachen Bogen durchs
Wasser geführt; wechselseitige Armbewegung. Die Beine werden angezogen, schrittartig
gespreizt und dann geschlossen.

1:21,6 min. WOHLFELD Conrad Hellas Magdeburg 14.06.1908 Berlin
1:19,1 min. KURS Hermann Delphin Hannover 06.06.1909 Hannover
1:18,0 min. KUNISCH Georg SK Silesia Breslau 03.07.1910 Militsch

200 m Seite - Freiwasser

3:02,8 min. REF H. EFSC Frankfurt 12.07.1908 Mannheim
3:00,3 min. PARIZOT Franz Bremer SC 1885 25.07.1909 Bremen
2:52,4 min. KLING Heinrich Poseidon Mannheim 17.07.1910 Mannheim

300 m Seite - Freiwasser

4:46,4 min. WEIL Caspar Poseidon Uhlenhorst 26.07.1908 Hamburg
4:39,3 min. PARIZOT Franz Bremer SC 1885 07.08.1909 Breslau
4:37,1 min. KLING Heinrich Poseidon Mannheim 14.08.1910 Dresden

50 m Seite - Bassin

39,6 s LANGEBARTELS E Germania Braunschweig 14.02.1909 Magdeburg

100 m Seite - Bassin

1:18,8 min. WOHLFELD Conrad Hellas Magdeburg 04.10.1908 Magdeburg
1:12,3 min. WOHLFELD Conrad Hellas Magdeburg 02.10.1909 Magdeburg

200 m Seite - Bassin

2:45,0 min. GUBENER Carl Magdeburg 1896 10.04.1910 Magdeburg

300 m Seite - Bassin

nie eine Leistung registriert

100 m Rücken - Freiwasser

1:25,0 min. BIEBERSTEIN Arno Hellas Magdeburg 14.06.1908 Berlin
1:19,3 min. WECKESSER Max SSpK Köln 01.08.1909 M.-Gladbach

200 m Rücken - Freiwasser

3:07,8 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 10.08.1908 Starnberg
3:04,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 27.06.1909 Charlottenburg WR

50 m Rücken - Bassin

43,4 s HEISE Paul Triton Hamburg 01.11.1908 Hannover
37,0 s BIEBERSTEIN Arno Hellas Magdeburg 03.01.1910 Magdeburg

80 m Rücken - Bassin

1:01,2 min. SCHULTZE Erich SC Poseidon Berlin 18.10.1908 Hamburg

100 m Rücken - Bassin

1:24,2 min. BIEBERSTEIN Arno Hellas Magdeburg 04.10.1908 Magdeburg

150 m Rücken - Bassin

2:08,6 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 14.02.1909 Magdeburg

200 m Rücken - Bassin

3:17,0 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 01.11.1908 Hannover
2:59,8 min. ARNOLD Georg Hellas Magdeburg 03.01.1910 Magdeburg WR
2:50,6 min. PENTZ Hermann Neptun Hannover 11.03.1911 Magdeburg WR

100 m Hand-über-Hand - Freiwasser

Hand-über-Hand oder „Spanisch schwimmen‟: Die Beine führen die Bewegungen des
Brustschwimmens aus und die Arme schwingen abwechslungsweise über Wasser nach vorne.

1:19,6 min. OPITZ Rudi Charlottenburger Wasserfreunde 21.06.1908 Dessau
1:15,0 min. JUNG Georg (Ps) SK Silesia Breslau 07.08.1909 Breslau

200 m Hand-über-Hand - Freiwasser

nie eine Leistung registriert

50 m Hand-über-Hand - Bassin

32,2 s HALLER W (Ps) ASV Breslau 04.10.1908 Magdeburg
29,3 s OPITZ Rudi SC Poseidon Berlin 10.04.1910 Magdeburg

100 m Hand-über-Hand - Bassin

1:10,2 min. FIEDLER Willy SV München 1899 02.05.1909 Leipzig

200 m Hand-über-Hand - Bassin

nie eine Leistung registriert


Deutsche Freiwasserrekorde (01.04.1920 - 31.03.1924)

Bis zum 01.04.1924 wurden Rekordleistungen die im freien Wasser (ohne Strömung; 50- oder 100-m- Bahnen) erzielt wurden, in einer eigenen Rekordliste getrennt von den Bassinrekorden geführt. Danach wurden nur noch Rekorde in Schwimmbecken anerkannt. Die anerkannten Rekordstrecken waren identisch mit denen der Bassinrekorde.

100 m Freistil - Männer

1:04,2 min. BRETTING Kurt Hellas Magdeburg 27.07.1912 Hamburg
1:03,9 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 02.07.1922 Berlin
1:03,2 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 13.08.1922 Georgenthal

200 m Freistil - Männer

2:33,6 min. BRETTING Kurt Hellas Magdeburg 22.07.1912 Hamburg
2:32,6 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 09.07.1921 Magdeburg
2:29,4 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 01.07.1922 Berlin

400 m Freistil - Männer

5:50,4 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 27.06.1914 Berlin
5:44,6 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 10.07.1920 Berlin
5:39,0 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 17.07.1921 Berlin
5:38,4 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 13.08.1921 Leipzig
5:36,4 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 10.06.1922 Bremen
5:33,4 min. HEINRICH Herbert Poseidon VfB Leipzig 11.08.1923 Elberfeld

1.000 m Freistil - Männer

15:45,0 min. GUBENER Gustav Magdeburg 1896 28.06.1914 Berlin
15:20,0 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 24.07.1921 Duisburg
15:13,5 min. EICKER Hans Rhenus Köln 15.07.1923 Berlin

1.500 m Freistil - Männer

24:05,6 min. SCHIELE Oskar Magdeburg 1896 09.08.1913 Kassel
23:55,8 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 15.08.1920 Darmstadt
23:10,0 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 24.07.1921 Duisburg

100 m Rücken - Männer

1:21,0 min. BIEBERSTEIN Arno Hellas Magdeburg 13.08.1906 Hamburg
1:19,0 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 06.06.1920 Dessau
1:18,2 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 15.08.1920 Darmstadt
1:17,8 min. EITNER Theo Bremischer SV 12.06.1921 Leipzig
1:17,4 min. DAHLEM Herbert SV Ruhrort 09 24.07.1921 Duisburg
1:17,2 min. FRÖLICH Gustav Hellas Magdeburg 14.08.1921 Leipzig
1:16,4 min. FRÖLICH Gustav Hellas Magdeburg 17.06.1922 Magdeburg
1:15,8 min. FRÖLICH Gustav Hellas Magdeburg 01.07.1922 Berlin
1:14,8 min. FRÖLICH Gustav Hellas Magdeburg 12.08.1922 Georgenthal

200 m Rücken - Männer

2:58,4 min. PENTZ Hermann Neptun Hannover 27.06.1914 Berlin
2:56,4 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 14.08.1920 Darmstadt
2:56,2 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 13.08.1921 Leipzig

400 m Rücken - Männer

6:50,2 min. AURISCH Gustav Berliner SC 16.06.1907 Charlottenburg
6:32,4 min. KELLNER Paul SC Spandau 04 22.08.1920 Berlin
6:29,4 min. SKAMPER Bernhard Rhenus Köln 28.06.1922 Berlin
6:13,0 min. OVERHAMM Paul Borsil Breslau 28.06.1922 Berlin

100 m Brust - Männer

1:19,8 min. WACKER Alfred Schwaben Stuttgart 09.08.1913 Kassel
1:19,6 min. SOMMER Hermann Rhenus Köln 17.06.1922 Magdeburg
1:19,0 min. SOMMER Hermann Rhenus Köln 15.07.1923 Berlin
1:18,6 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 12.08.1923 Wuppertal-Eberfeld

200 m Brust - Männer

3:01,8 min. BATHE Walter ASV Breslau 10.07.1912 Stockholm
3:00,2 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 18.07.1920 Magdeburg
2:55,4 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 09.07.1921 Magdeburg

400 m Brust - Männer

6:29,6 min. BATHE Walter ASV Breslau 12.07.1912 Stockholm
6:29,0 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 11.07.1920 Berlin
6:25,4 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 14.08.1920 Darmstadt
6:15,4 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 10.07.1921 Magdeburg

100 m Seite - Männer

1:16,0 min. WOHLFELD Conrad Hellas Magdeburg 20.08.1916 Berlin
1:14,6 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 13.08.1921 Leipzig
1:14,2 min. CRAMER Ernst ASV Breslau 01.07.1922 Berlin
1:11,4 min. CRAMER Ernst ASV Breslau 12.08.1922 Georgenthal
1:11,4 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 12.08.1922 Georgenthal

200 m Seite - Männer

2:52,8 min. VOLLMAYER Hugo Magdeburg 1896 21.07.1912 Hamburg
2:48,8 min. CRAMER Ernst ASV Breslau 28.06.1922 Berlin

400 m Seite - Männer

6:04,4 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 14.08.1921 Leipzig


Deutsche Rekorde auf der Langbahn (50 m)

Erstmals in den den Allgemeinen Wettkampfbestimmungen des Jahres 1920 (verabschiedet auf dem Verbandstag zu Ostern - gültig ab 01.04.1920) tauchten Festlegungen zur Führung von deutschen Rekorden auf: Geführt wurden Rekorde getrennt nach Freiwasser- und Bassinrekorden über folgende Strecken: 100 m, 200 m und 400 m in den Stilarten Beliebig (heute Freistil genannt), Rücken, Brust und Seite, außerdem noch 1.000 m und 1.500 m im beliebigen Stil. Aufgestellt werden konnten Rekorde bei jedem genehmigten Wettkampf und bei angemeldeten Rekordversuchen. Für Frauen wurden keine Rekorde registriert.
Der Startsprung war von Anfang an erlaubt, die Aufstehwende von Anfang an verboten. Auch konnten Zwischenzeiten an jeder beliebigen Stelle, also nicht nur am Beckenrand genommen werden. Die Mindestbeckenlänge betrug 25 m. Im Ausland erzielte Bestleistungen wurden nicht als deutsche Rekorde anerkannt.
Weitere wichtige Festlegungen in chronologischer Folge waren:
Erstmals zum Verbandstag am 02.03.1924 wird eine Damenrekordliste ohne Unterteilung in Freiwasser oder Bassin mit folgenden Strecken veröffentlicht: 100 m und 200 m in den Stilarten Beliebig, Rücken und Brust.
Bis zum 01.04.1924 wurden Rekordleistungen, die im freien Wasser erzielt wurden, in einer eigenen Rekordliste getrennt von den Bassinrekorden geführt. Danach wurden nur noch Rekorde in Schwimmbecken (Bassinrekorde) anerkannt. Damit einher ging die neue Bestimmung über Mindestbahnlängen: 25 m für Strecken bis 400 m und 50 m für Strecken darüber. Verboten ab 01.04.1924 wurde der Startsprung beim Rückenschwimmen. Drei amtliche Zeitnehmer mussten die Zeit des Rekordschwimmers stoppen.
Ab 1927 werden auch im Ausland erzielte Rekorde anerkannt, wenn die Rekordbestimmungen der FINA bzw. des DSV eingehalten wurden.
Ab 01.06.1935 wurden die ersten Staffelrekorde anerkannt.
Ab 01.01.1953 Trennung des Brustschwimmens in orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling.
Ab 01.05.1957 wurden getrennte Rekordlisten für Lang- (50-m-Becken) und Kurzbahn (25-m-Becken) eingeführt. Zwischenzeiten konnten nur noch am Beckenrand genommen werden.
Auf dem Verbandstag am 25.03.1966 wurde offiziell die Umbenennung der Schwimmstile „Kraul‟ in „Freistil‟ und „Schmetterling‟ in „Delphin‟ beschlossen.
Ab 01.01.1978 wurden aus den Bestleistungen für Nationalstaffeln offzielle Rekorde.
Ab 01.01.1979 wurde aus dem Delphin- wieder der Schmetterlingsstil.
Ab 01.01.1979 wurden Rekorde über 50 m Freistil, 50 m Brust, 50 m Schmetterling und 50 m Rücken anerkannt (Erste Rekordzeiten wurden anlässlich der deutschen Meisterschaften im Juli 1979 registriert.)

Heute nicht mehr geführte Rekorde

300 m Freistil - Männer (ab 03.04.1926 anerkannt)

3:53,2 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 07.11.1926 Magdeburg
3:47,0 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 27.03.1927 Leipzig
3:46,0 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 30.05.1928 Halle/Saale
3:44,9 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 26.10.1930 Leipzig
3:41,0 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 12.04.1932 Solingen-Ohligs
3:36,2 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 12.12.1932 Düsseldorf
3:35,6 min. PLATH Werner Wiking 04 Berlin 17.10.1937 Landsberg/W.
3:34,8 min. PLATH Werner Wiking 04 Berlin 19.03.1938 Halle/Saale
3:32,9 min. PLATH Werner Wiking 04 Berlin 31.03.1938 København
--- ab 01.06.1948 nicht mehr anerkannt ---

500 m Freistil - Männer (ab 01.04.1924 anerkannt)

7:00,9 min. VIERKÖTTER Ernst SC Poseidon 1912 Köln 05.07.1923 Göteborg

Da im Ausland erzielt, erfolgte keine Rekordanerkennung.

6:59,0 min. BERGES Friedel Jungdeutschland Darmstadt 14.06.1925 Breslau
6:58,4 min. BERGES Friedel Jungdeutschland Darmstadt 10.07.1926 Köln
6:50,4 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 07.11.1926 Magdeburg
6:49,8 min. NEITZEL Werner Magdeburg 1896 18.02.1927 Magdeburg
6:46,1 min. BERGES Friedel Jungdeutschland Darmstadt 12.11.1927 Darmstadt
6:44,1 min. NEITZEL Werner Magdeburg 1896 11.03.1928 München
6:29,1 min. HEINRICH Herbert Poseidon Leipzig 30.05.1928 Halle/Saale
6:25,8 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 12.04.1932 Solingen-Ohligs
6:19,2 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 23.04.1933 Magdeburg
6:15,8 min. KÖNINGER Rupprecht Hellas Magdeburg 11.05.1939 Magdeburg
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

1.000 m Freistil - Männer

14:45,4 min. EICKER Hans Rhenus Köln 25.03.1923 Magdeburg
14:48,3 min. BERGES Friedel Jungdeutschland Darmstadt 29.06.1924 Köln
14:21,1 min. HANDSCHUHMACHER Walter SV Westfalen Dortmund 15.07.1928 Berlin
14:05,1 min. NEITZEL Werner SV Göppingen 04 21.07.1929 Göppingen
13:55,4 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 12.07.1933 Köln
13:40,8 min. DEITERS Raimond SSC Sparta Köln 06.08.1933 Weimar
13:38,8 min. FREESE Hans Bremischer SV 06.07.1935 Paris
13:27,3 min. FREESE Hans Bremischer SV 07.06.1936 Berlin
13:20,0 min. FREESE Hans Bremischer SV 21.06.1936 Hannover
13:19,0 min. ARENDT Heinz SC Poseidon Berlin 19.07.1936 Halberstadt
13:18,9 min. PLATH Werner Askania Berlin 14.07.1940 Berlin
13:05,2 min. PLATH Werner Askania Berlin 21.07.1940 Budapest
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

10x50 m Freistil - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

4:41,2 min. Magdeburg 1896 02.03.1935 Magdeburg
SCHULZE Otto - SCHLÜTER Bernhard - STELLFELD - SCHWARTZ Heiko - SCHULZE Hans -
JÜTTNER - SCHWEITZER Fritz - WURFT - SCHÄFER K. - SCHWARZ Hans
4:38,6 min. Bremischer SV 10.03.1936 Bremen
LEISEWITZ Wolfgang - BARFUß Fritz - HEIBEL Hermann - FISCHER Helmut - WITT Walter -
ASKAMP Eduard - LÜCKE - HENNINGS - STOLTE - WERNER
--- 01.04.1937 - 01.06.1948 nicht geführt ---
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Freistil - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:00,1 min. Bremischer SV 26.10.1935 Norderney
FISCHER Helmut - HEIBEL Hermann - LEISEWITZ Wolfgang
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

3x200 m Freistil - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

6:54,5 min. Bremischer SV 27.10.1935 Norderney
HEIBEL Hermann - LEISEWITZ Wolfgang - FISCHER Helmut
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

10x200 m Freistil - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

24:02,5 min. Bremischer SV 27.10.1935 Norderney
HEIBEL Hermann - LEISEWITZ Wolfgang - FISCHER Helmut - FREESE Hans - BARFUß Fritz -
STRUCK Matthias - ASKAMP Eduard - DREYER - LÜCKE - WITT Walter
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

50-100-200-100-50 m Freistil - Männer
(ab 01.06.1935 anerkannt)

5:13,1 min. Bremischer SV 26.10.1935 Norderney
BARFUß Fritz - FISCHER Helmut - HEIBEL Hermann - LEISEWITZ Wolfgang - ASKAMP Eduard
--- 01.04.1937 - 31.05.1948 nicht geführt ---
5:10,0 min. Bremer SC 1885 23.04.1955 Bremen
HOPPE Edmund - BAUMANN Wolfgang - BLEEKER Horst - HENFLING Karl-Heinz - GROSCH
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

100-200-200-100 m Freistil - Männer
(ab 01.06.1948 anerkannt)

--- ab 01.11.1951 nicht mehr anerkannt ---

100-200-400-200-100 m Freistil - Männer
(ab 01.06.1935 anerkannt)

11:49,3 min. Bremischer SV 26.10.1935 Norderney
FREESE Hans - BARFUß Fritz - FISCHER Helmut - HEIBEL Hermann - LEISEWITZ Wolfgang
--- 01.04.1937 - 31.05.1948 nicht geführt ---
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

400 m Rücken - Männer

6:06,0 min. PENTZ Hermann Neptun Hannover 11.10.1913 Magdeburg WR

mit Aufstehwende; war laut Rekordbestimmungen eigentlich nicht erlaubt, mangels anderer Zeiten eingesetzt.
Deswegen 1923 auch aus der Rekordliste wieder gestrichen.

--- ab 01.04.1924 kein Startsprung mehr, sondern international üblicher Wasserstart ---
6:03,9 min. GÜNTHER Erich SV Göppingen 04 29.12.1925 Duisburg
5:59,2 min. KÜPPERS Ernst Viersener SV 1906 16.12.1928 Duisburg
5:57,7 min. KÜPPERS Ernst Bremer Sportfreunde 14.03.1930 Bremen ER
5:44,8 min. TRENSCHEL Fritz SV Stern Leipzig 11.01.1933 Leipzig

Die Leistung konnte nicht als ER anerkannt werden, da er keine den LEN-Vorschriften
enstprechende Schwimmkleidung getragen hatte.

5:30,0 min. GERSTENBERG Kurt Magdeburg 1896 24.10.1935 Magdeburg ER
5:21,8 min. SCHLAUCH Heinz Neptun Gera 14.03.1937 Halle/Saale ER
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
5:15,9 min. MÜLLER Rüdiger SV Hof 1911 09.12.1956 Hof
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

10x50 m Rücken - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

5:57,5 min. Magdeburg 1896 23.02.1936 Magdeburg
SCHULZE Hans - GESCHKE Walter - GERSTENBERG Kurt - JURGEIT - PIEHL -
DITTMAR - TILEBEIN - GROTKOP - GENSICH - GENSCH
5:49,2 min. Bremischer SV 05.03.1936 Bremen
EITNER Theo - ???
--- 01.04.1937 - 31.05.1948 nicht geführt ---
5:46,4 min. Hamburger SC 18.03.1955 Hamburg
KRECKER Wolfgang - WEDLER Hans-Peter - KETTNER Otto - DAHLSTRÖM Uwe - KIEL Henry -
GUBA E - KELLNER - REUSCH Alfred - MILZ - RINKEL Jürgen
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Rücken - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:45,0 min. Magdeburg 1896 23.02.1936 Magdeburg
SCHULZE Hans - GESCHKE Walter - GERSTENBERG Kurt
3:44,4 min. Hallescher SV 1902 09.05.1937 Halle/Saale
KÜPPERS Ernst - KÜPPERS II - WALTHER
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

400 m Brust - Männer

6:27,4 min. BATHE Walter ASV Breslau 06.10.1912 Magdeburg
6:12,8 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 20.09.1921 Wien WR

Da der WR im Ausland erzielt wurde, konnte er nicht als deutscher Rekord anerkannt werden.

6:12,4 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 26.03.1922 Magdeburg
6:05,0 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 04.04.1925 Leipzig WR
5:50,2 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 09.03.1926 New Haven WR

Da der WR im Ausland erzielt wurde, konnte er nicht als deutscher Rekord anerkannt werden.

6:04,8 min. KÜNNINGER Rudi Poseidon Leipzig 11.05.1930 Leipzig
6:02,2 min. SCHWARZ Paul SV Göppingen 04 30.03.1931 Magdeburg
6:00,1 min. SCHWARZ Paul SV Göppingen 04 22.01.1933 Braunschweig
5:52,4 min. BALKE Joachim SV Westfalen Dortmund 17.01.1937 Duisburg
5:50,0 min. BALKE Joachim Bremischer SV 29.01.1938 Bremen
5:43,8 min. HEINA Arthur SV Gladbeck 13 10.02.1938 København (orth.) WR
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
--- ab 01.01.1953 getrennte Rekordlisten für orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling ---
5:39,9 min. FUCHS Jürgen Bremischer SV 28.02.1957 Bremen
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

500 m Brust - Männer (ab 03.04.1926 anerkannt)

7:40,8 min. RADEMACHER Erich Hellas Magdeburg 04.04.1925 Leipzig WR
7:33,1 min. SCHWARZ Paul SV Göppingen 04 22.01.1933 Braunschweig WR
7:32,2 min. BALKE Joachim SV Westfalen Dortmund 30.07.1937 Bremen
7:26,8 min. BALKE Joachim Bremischer SV 05.03.1938 Bremen ER
7:23,3 min. BALKE Joachim Bremischer SV 06.12.1938 Aarhus ER

Diese Leistung wurde als deutscher Rekord nicht anerkannt, da nicht angemeldet.

7:13,0 min. HEINA Arthur PSV Recklinghausen 07.05.1939 Solingen-Ohligs WR
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

10x50 m Brust - Männer (ab 01.07.1950 anerkannt)

--- ab 01.01.1953 getrennte Rekordlisten für orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling ---
6:08,7 min. WF Hannover 28.03.1954 Hannover
5:56,8 min. Delphin Gelsenkirchen 16.12.1954 Wanne-Eickel
KRAUS Karl-Otto - SONDER - BRANDSTÄDT - BERGER - GREBE -
GROßKOPF - DOLLE - JELAK
- BEYER Gerhard - SCHWEPPE
5:56,4 min. Germania Braunschweig 27.03.1955 Braunschweig
5:45,7 min. Hamburger SC 27.03.1955 Neumünster
HUGET Eberhard - MARTENS Hanne - ROSENKRANTZ - WÖHL Reinhold - BÖHNCK -
LANGHEINRICH Klaus - KAYSER Karl-Heinz - SCHÖLERMANN - RINDFLEISCH - SIETAS Erwin
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Brust - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:52,7 min. Hellas Magdeburg 16.11.1935 Magdeburg
SCHMERBACH Otto - KÖHNE Rolf - OHRDORF Rudolf
3:47,4 min. Hellas Magdeburg 15.03.1936 Magdeburg
OHRDORF Rudolf - KÖHNE Rolf - RÜCKEWOLDT Hermann
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

3x200 m Brust - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

8:34,5 min. Hellas Magdeburg 23.02.1936 Magdeburg
RÜCKEWOLDT Hermann - OHRDORF Rudolf - KÖHNE Rolf
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

10x200 m Brust - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

30:11,0 min. Hellas Magdeburg 23.02.1936 Magdeburg
RÜCKEWOLDT Hermann - OHRDORF Rudolf - KÖHNE Rolf - RAMME Werner - HEINS Arno -
STAAKE - SCHWARZLOSE - THIEL - BODE - RADEMACHER Erich
--- 01.04.1937 - 31.05.1948 nicht geführt ---
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

400 m Schmetterling - Männer (ab 01.01.1953 anerkannt)

(5:30,2 min. KLEIN Herbert VfvS München 24.03.1951 Alversdorf)

Limit am 01.01.1953

5:23,5 min. MÄSEL Manfred VfvS München 28.03.1956 München
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

10x50 m Schmetterling - Männer (ab 01.01.1953 anerkannt)

(5:31,4 min. Hellas Magdeburg 04.03.1939 Magdeburg)
KÖNINGER Ruprecht - SCHUBERT Wolfgang - KÜHNE - STAAKE - KRAKE -
HEINS Arno - GRUß Werner - RÜHMANN - KÖHNE Rolf - OHRDORF Rudolf

Limit am 01.01.1953

5:25,5 min. Hamburger SC 24.04.1955 Neumünster
LIESER Heinz - MARTENS Hanne - HUGET Eberhard - WÖHL Reinhold - KIEL Henry -
KRECKER Wolfgang - DAHLSTRÖM Uwe - ROSENKRANTZ - LANGHEINRICH Klaus - KAYSER Karl-Heinz
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

100 m Seite - Männer

1:16,0 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 23.01.1916 Magdeburg
1:15,2 min. WAGNER Manfred Steglitz 1909 14.11.1920 Spandau
1:13,0 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 01.10.1921 Darmstadt
1:12,0 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 05.03.1922 Duisburg
1:11,4 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 12.08.1922 Georgenthal

Übernahme des Freiwasserrekords zum 01.04.1924

1:10,8 min. BENECKE Emil Hellas Magdeburg 24.08.1924 Budapest

Da im Ausland erzielt erfolgte keine Rekordanerkennung.

1:11,2 min. DAHLEM Robert SV Ruhrort 09 07.03.1926 Ruhrort
1:09,0 min. DAHLEM Robert SV Ruhrort 09 20.07.1926 Duisburg
--- ab 09.07.1930 nicht mehr anerkannt ---

200 m Seite - Männer

2:47,0 min. VOLLMAYER Hugo Magdeburg 1896 26.04.1914 Magdeburg
2:41,6 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 02.10.1921 Darmstadt
2:40,5 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 01.08.1926 Düsseldorf
2:38,7 min. KINZIUS Hans SC Poseidon 1912 Köln 03.03.1929 Duisburg
2:35,8 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 05.07.1929 Bremen
--- ab 09.07.1930 nicht mehr anerkannt ---

400 m Seite - Männer

6:04,4 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 14.08.1921 Leipzig

Übernahme des Freiwasserrekords zum 01.04.1924

5:43,0 min. DINGELDEY Eduard Jungdeutschland Darmstadt 01.08.1926 Düsseldorf
--- ab 09.07.1930 nicht mehr anerkannt ---

100 Rücken - 200 Brust - 100 Freistil - Männer
(ab 01.06.1935 anerkannt)

5:02,8 min. SV Gladbeck 13 11.10.1935 Düsseldorf
SCHUHKNECHT Theo - SIMON Erwin - HEINA Arthur
4:58,5 min. SV Gladbeck 13 04.01.1937 Düsseldorf
SIMON Erwin - HEINA Arthur - SCHULTE Paul
4:53,9 min. Bremischer SV 14.11.1937 Magdeburg
RUNDMUND Willi - BALKE Joachim - FISCHER Helmut
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Lagen - Männer (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:32,2 min. Magdeburg 1896 20.10.1935 Berlin
3:30,4 min. SV Gladbeck 13 04.01.1937 Düsseldorf
SIMON Erwin - HEINA Arthur - SCHULTE Paul
--- 01.04.1937 - 31.12.1947 nicht geführt ---
3:22,0 min. MTV Braunschweig 20.03.1949 Braunschweig
KÖNINGER Ruprecht - KLINGE Walter - LEHMANN Heinz-Günther
--- ab 01.01.1953 durch 4x100 Lagen ersetzt ---

300 m Freistil - Frauen (ab 03.04.1926 anerkannt)

4:46,0 min. LEHMANN Lotte SK Poseidon Dresden 09.07.1927 Bielefeld ER
4:28,0 min. ERKENS Reni Amateur Oberhausen 26.01.1928 Duisburg ER
4:26,6 min. HALBSGUTH Ruth Nixe Charlottenburg 10.08.1935 Plauen
4:22,4 min. HALBSGUTH Ruth Nixe Charlottenburg 25.08.1935 Breslau
4:13,5 min. HALBSGUTH Ruth Nixe Charlottenburg 26.10.1935 Norderney
--- ab 01.06.1948 nicht mehr anerkannt ---

500 m Freistil - Frauen

8:33,5 min ERKENS Reni Amateur Oberhausen 18.08.1928 Gladbeck
8:15,8 min ERKENS Reni Amateur Oberhausen 14.03.1930 Bremen
7:52,0 min SCHÖNEMANN Dora Blau-Weiß Dresden 16.05.1930 Dresden
7:45,7 min HÄNICKE Käthe Dresdener SV 31.03.1935 Dresden
7:17,0 min HALBSGUTH Ruth Nixe Charlottenburg 26.10.1935 Norderney
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

1.000 m Freistil - Frauen

17:47,0 min. ERKENS Reni Amateur Oberhausen 18.08.1928 Gladbeck
17:04,0 min. SCHÖNEMANN Dora Blau-Weiß Dresden 12.08.1931 Dresden
16:15,7 min. STEGEMANN Gerda 1. Magdeburger DSV Nixe 01.08.1932 Magdeburg
15:39,2 min. SCHÄFERKORDT Wera DSV 1898 Düsseldorf 20.08.1939 Leverkusen
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

6x50 m Freistil - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:31,2 min. DSV 1898 Düsseldorf 12.01.1936 Düsseldorf
BOSÉ - KARNATZ Ruth - SASSERATH Elfriede -
STOLTE Anni - DRIEVER Marga - OHLIGER Irmgard
3:17,0 min. Nixe Charlottenburg 18.02.1936 Berlin
WIEBALK Margund - WAHRENHOLZ Elfriede - BUCHHOLZ Christel -
SALBERT Hilde - HALBSGUTH Ruth - ARENDT Gisela
--- zwischen 01.04.1937 und 01.06.1948 nicht geführt ---
--- zwischen 01.07.1950 und 31.10.1951 nicht geführt ---
3:16,0 min. DSV 1898 Düsseldorf 10.04.1954 Düsseldorf
SCHÄFERKORDT Wera - SCHÜRMANN Christel - BRAUNE Anja -
KLOMP Birgit - AUHAGEN Uschi - GOROLL Gisela
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Freistil - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

3:45,8 min. Nixe Charlottenburg 11.08.1935 Plauen
HALBSGUTH Ruth - SALBERT Hilde - ARENDT Gisela
3:33,0 min. Nixe Charlottenburg 08.02.1936 Kassel
HALBSGUTH Ruth - ARENDT Gisela - SALBERT Hilde
--- ab 01.06.1948 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Freistil - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

7:39,6 min. Nixe Charlottenburg 30.06.1935 Berlin
SALBERT Hilde - WAHRENHOLZ Elfriede - HALBSGUTH Ruth -
ARENDT Gisela - BUCHHOLZ Christel - TAUBNER Hilde geborene MIDDENDORF
7:34,5 min. Nixe Charlottenburg 30.08.1936 Berlin
ARENDT Gisela - HALBSGUTH Ruth - WAHRENHOLZ Elfriede -
SALBERT Hilde - BUCHHOLZ Christel - WIEBALK Margund
--- zwischen 01.04.1937 und 01.06.1948 nicht geführt ---
--- zwischen 01.07.1950 und 31.10.1951 nicht geführt ---
7:23,3 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.02.1954 Düsseldorf
AUHAGEN Uschi - BRAUNE Anja - KLOMP Birgit -
KÜHN Gerda - SCHÜRMANN Christel - SCHÄFERKORDT Wera
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

3x200 m Freistil - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

8:53,1 min. 1. Magdeburger DSV Nixe 25.01.1937 Magdeburg
8:43,9 min. DSV 1898 Düsseldorf 04.03.1937 Düsseldorf
KARNATZ Ruth - BARTSCH Lotte - DRIEWER Marga
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

50-100-200-100-50 m Freistil - Frauen
(ab 01.06.1935 anerkannt)

6:42,9 min. 1. Magdeburger DSV Nixe 18.02.1937 Magdeburg
RUPRECHT - SCHULZE - MEWES - HEINS I. - DIETRICH
6:38,8 min. ASV Breslau 24.02.1937 Breslau
FRIEDENTHAL - WALTER K. - GROTH Ursula - ELZEMANN L. - ALERS M.
6:30,0 min. DSV 1898 Düsseldorf 25.02.1937 Düsseldorf
STOLTE Anni - KARNATZ Ruth - DRIEWER Marga - GERTSCH - PAULI
--- zwischen 01.04.1937 und 01.06.1948 nicht geführt ---
--- zwischen 01.07.1950 und 31.10.1951 nicht geführt ---
6:12,3 min. DSV 1898 Düsseldorf 25.04.1954 Düsseldorf
6:06,9 min. Krefelder SK 1909 29.05.1954 Übach-Palenberg
JÖBKES Evelyn - RIDDERS Maria - JANSEN Kathi - JÖBKES Marlis - KUHNEN Helga
5:58,3 min. DSV 1898 Düsseldorf 02.01.1955 Norderney
SCHÄFERKORDT Wera - HEDEMANN Margot - KLOMP Birgit - AUHAGEN Uschi - KÜHN Gerda
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

100-200-200-100 m Freistil - Frauen
(ab 01.11.1951 anerkannt)

7:37,2 min. DSV 1898 Düsseldorf 02.01.1955 Norderney
HEDEMANN Margot - AUHAGEN Uschi - KLOMP Birgit - KÜHN Gerda
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

100-200-400-200-100 m Freistil - Frauen
(ab 01.06.1935 anerkannt)

14:41,8 min. Nixe Charlottenburg 30.06.1935 Berlin
TAUBNER Hilde - SALBERT Hilde - HALBSGUTH Ruth - WAHRENHOLZ Elfriede - BUCHHOLZ Christel
14:11,9 min. Nixe Charlottenburg 30.08.1936 Berlin
SALBERT Hilde - ARENDT Gisela - HALBSGUTH Ruth - BUCHHOLZ Christel - WAHRENHOLZ Elfriede
--- zwischen 01.04.1937 und 01.06.1948 nicht geführt ---
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

400 m Rücken - Frauen

7:10,1 min. SIMON Wilhelmine Bille Hamburg 05.12.1925 Altona
7:00,8 min. WUNRAM Hanna DSV Hildesheim 28.05.1926 Magdeburg ER
6:51,3 min. WIEDEMANN Inge Nixe Charlottenburg 06.04.1930 Spandau
6:39,7 min. SASSERATH Elfriede Rheydter SV 03 01.12.1932 Düsseldorf
6:38,5 min. SASSERATH Elfriede DSV 1898 Düsseldorf 08.02.1933 Düsseldorf
6:33,6 min. STOLTE Anni DSV 1898 Düsseldorf 16.01.1935 Düsseldorf
6:25,4 min. RUPKE Christel Ohligs 1904 18.01.1935 Ohligs
6:21,4 min. STOLTE Anni DSV 1898 Düsseldorf 30.04.1937 Düsseldorf
6:17,3 min. RUPKE Christel Ohligs 1904 10.09.1937 Ohligs
6:16,6 min. BREWITZ Liselotte 1. Magdeburger DSV Nixe 06.03.1940 Magdeburg
6:03,9 min. WEBER Lisl SV Bayreuth 13.04.1940 Dresden
5:56,7 min. HERRBRUCK Gertrud Blau-Weiß Pirmasens 22.04.1951 Heidelberg
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
5:52,3 min. SCHMIDT Helga Oldenburger SV 06.11.1956 Wiesbaden
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

6x50 m Rücken - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

4:07,6 min. DSV 1898 Düsseldorf 28.01.1937 Düsseldorf
SASSERATH Elfriede - KARNATZ Ruth - DRIEWER Marga -
STOLTE Anni - MOß - BARTSCH Lotte
4:02,5 min. Nixe Charlottenburg 24.02.1937 Berlin-Charlottenburg
HALBSGUTH Ruth - ARENDT Gisela - KNUTH Käthe -
WIEBALK Margund - WAHRENHOLZ Elfriede - BUCHHOLZ Christel
--- 01.04.1937 - 31.10.1951 nicht geführt ---
4:00,4 min. SV Stern Hamburg 24.02.1954 Hamburg
GEIL Gundula - SCHRÖTER Ingrid - KRETH Renate -
WÖHLER Elke - SANDER Helga - BRAMFELD Helga
3:52,5 min. DSV 1898 Düsseldorf 10.04.1954 Düsseldorf
SCHÜRMANN Christel - SCHERRA Renate - KLOMP Birgit -
SCHÄFERKORDT Wera - AUHAGEN Uschi - BRAUNE Anja
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Rücken - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

4:32,1 min. DSV 1898 Düsseldorf 12.01.1936 Düsseldorf
OHLIGER Irmgard - STOLTE Anni - SASSERATH Elfriede
4:19,4 min. Nixe Charlottenburg 18.02.1936 Berlin
WIEBALK Margund - HALBSGUTH Ruth - ARENDT Gisela
4:16,8 min. Nixe Charlottenburg 24.02.1937 Charlottenburg
HALBSGUTH Ruth - ARENDT Gisela - KNUTH Käthe
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Rücken - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

9:03,7 min. DSV 1898 Düsseldorf 28.01.1937 Düsseldorf
SASSERATH Elfriede - KARNATZ Ruth - DRIEWER Marga -
STOLTE Anni - MOß - BARTSCH Lotte
--- 01.04.1937 - 31.05.1948 nicht geführt ---
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
8:31,8 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.02.1954 Düsseldorf
SCHÜRMANN Christel - SCHÄFERKORDT Wera - AUHAGEN Uschi -
KLOMP Birgit - SCHERRA Renate - BRAUNE Anja
8:25,6 min. SV Bayreuth 31.03.1957 Bayreuth
SOMMERMANN-WEBER - WOLFF - WERTHER Christel -
WEBER Isolde „Issy‟ - WERTHER Ilse - KORNETZKI Marlies
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

400 m Brust - Frauen

7:23,3 min. MURRAY Erna Poseidon VfB Leipzig 07.04.1925 Magdeburg
7:18,1 min. BÜNS Käthe Bille Hamburg 27.02.1926 Altona
7:17,2 min. BREIMANN Ida Poseidon Düsseldorf 29.05.1927 Aachen
7:02,4 min. SCHRADER Hilde 1. Magdeburger DSV Nixe 06.07.1927 Magdeburg
7:01,8 min. SCHRADER Hilde 1. Magdeburger DSV Nixe 05.02.1928 Berlin
6:46,8 min. SCHRADER Hilde 1. Magdeburger DSV Nixe 08.05.1928 Magdeburg WR
6:45,9 min. WUNDER Hertha Poseidon Leipzig 20.08.1931 Leipzig
6:42,4 min. WUNDER Hertha Poseidon Leipzig 03.09.1931 Leipzig
6:35,5 min. DREYER Cläre DSV 1898 Düsseldorf 15.03.1933 Düsseldorf
6:31,6 min. GENENGER Martha Neptun Krefeld 28.10.1934 Erkenschwick
6:28,3 min. GENENGER Martha Neptun Krefeld 19.05.1935 Düsseldorf ER
6:19,2 min. ENGFELD Martha geborene GENENGER Krefelder SV 1893 07.03.1937 København WR
6:13,2 min. KAPELL Anni Undine M.-Gladbach 15.12.1940 Düsseldorf
6:08,2 min. KAPELL Anni Undine M.-Gladbach 11.05.1941 Düsseldorf (orth.) WR
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
--- ab 01.01.1953 getrennte Rekordlisten für orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling ---
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

500 m Brust - Frauen (ab 03.04.1926 anerkannt)

8:40,8 min. WUNDER Hertha Poseidon Leipzig 18.08.1930 Leipzig WR
8:32,0 min. WUNDER Hertha Poseidon Leipzig 20.08.1931 Leipzig WR
8:27,4 min. DREYER Cläre DSV 1898 Düsseldorf 08.02.1933 Düsseldorf
8:17,5 min. GENENGER Martha Neptun Krefeld 18.01.1935 Ohligs
7:54,5 min. KAPELL Anni Undine M.-Gladbach 21.02.1941 Erkenschwick
7:43,4 min. KAPELL Anni Undine M.-Gladbach 11.05.1941 Düsseldorf WR
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

6x50 m Brust - Frauen (ab 01.11.1951 anerkannt)

--- ab 01.01.1953 getrennte Rekordlisten für orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling ---
4:18,1 min. SV Westfalen Dortmund 24.03.1954 Bochum
KÖHLER Ursula - BLOMEYER Grete - HAPPE Ursula „Ursel‟ -
DONDIT Gisela - BUBLITZ - HESS
4:12,6 min. SV Westfalen Dortmund 20.05.1954 Solingen
DONDIT Gisela - KÖHLER Ursula - PUNTMANN Gisela -
HAPPE Ursula „Ursel‟ - HESS - BLOMEYER Grete
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Brust - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

4:33,5 min. Nixe Charlottenburg 18.02.1936 Berlin
KNUTH Käthe - FRITSCHE Eva - ENGELMANN Traute
4:32,9 min. Nixe Charlottenburg 02.05.1936 Darmstadt
FRITSCHE Eva - ENGELMANN Traute - KNUTH Hanni
4:31,0 min. 1. Magdeburger DSV Nixe 14.03.1937 Halle/Saale
RUPRECHT - ???
--- ab 01.04.1937 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Brust - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

--- 01.04.1937 - 31.12.1947 nicht geführt ---
--- 01.07.1950 - 31.10.1951 nicht geführt ---
--- ab 01.01.1953 getrennte Rekordlisten für orthodoxes Brustschwimmen und Schmetterling ---
9:31,7 min. SVG 08 Göttingen 21.03.1954 Hameln
SCHWERDTFEGER I - ZAPF Barbara - WOHLTMANN Ruth -
STERN Detta - TECHNER E - PFLÜGER Birgitt
9:17,0 min. SV Westfalen Dortmund 08.04.1954 Dortmund
HAPPE Ursula „Ursel‟ - DONDIT Gisela - KÖHLER Ursula -
PUNTMANN Gisela - BLOMEYER Grete - HESS
9:05,9 min. SSC Berlin 14.08.1955 Berlin
POLLACK Ursula - BRATTKE Editha - ZIERNERT -
FIEDLER Editha - PROKESCH - BUCZYS
9:01,4 min. SV Bremen 1910 23.03.1957 Bremen
BISCHOF Christa - BRÜNIG - NOWAK Ursel -
RAMKE Elke - THÖLKEN Karin - ZAJONS Helga
8:58,6 min. SV Bayreuth 31.03.1957 Bayreuth
BAUERNFEIND Gerlinde - ROTHER - EBERL Gudrun -
GRADEL - WOLFF - KORNETZKI Marlies
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

3x200 m Brust - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

10:01,8 min. Nixe Charlottenburg 10.08.1935 Plauen
KNUTH Käthe - KNUTH Hanni - ENGELMANN Traute
9:51,2 min. Nixe Charlottenburg 19.07.1936 Halberstadt
KNUTH Käthe - KNUTH Hanni - ENGELMANN Traute
9:43,2 min. Schöneberger DSV 27.02.1937 Berlin
SALZWEDEL Renate - WITTEK Anneliese - HEINZE Inge
9:37,8 min. 1. Duisburger DSV 10 22.02.1938 Duisburg
DEPUHL Henny - PICHEIDA Erika - WOLLSCHLÄGER Trude
9:27,4 min. Undine M.-Gladbach 10.11.1940 Krefeld
MIRBACH Ellen - GIESEN Else - KAPELL Anni
--- ab 01.06.1948 nicht mehr anerkannt ---

400 m Schmetterling - Frauen (ab 01.01.1953 anerkannt)

6:46,6 min. GOROLL Gisela DSV 1898 Düsseldorf 09.01.1954 Norderney
6:31,0 min. HENSCHEL Ruth SSF Bonn 13.03.1954 Godesberg
--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

6x50 m Schmetterling - Frauen (ab 01.01.1953 anerkannt)

4:03,4 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.03.1953 Düsseldorf
SCHÄFERKORDT Wera - MÜLLER - KLOMP Birgit -
KÜHN Gerda - LAUBACH - SCHÜRMANN Christel
--- ab 01.01.1956 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Schmetterling - Frauen (ab 01.01.1953 anerkannt)

8:31,8 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.02.1954 Düsseldorf

Durch eine Verwechslung wurde der Rekord über 6x100 m Rücken auch als 6x100 m Schmetterlingsrekord geführt.
Dieser Irrtum wurde erst am 12.10.1957 korrigiert.

--- ab 01.05.1957 nicht mehr anerkannt ---

100 Rücken - 200 Brust - 100 Freistil - Frauen
(ab 01.06.1935 anerkannt)

5:52,5 min. Nixe Charlottenburg 10.08.1935 Plauen
ARENDT Gisela - ENGELMANN Traute - SALBERT Hilde
5:52,2 min. Nixe Charlottenburg 03.03.1936 Krefeld
HALBSGUTH Ruth - ENGELMANN Traute - SALBERT Hilde
5:49,4 min. Nixe Charlottenburg 07.08.1937 Düsseldorf
HALBSGUTH Ruth - ENGELMANN Traute - ARENDT Gisela
5:46,8 min. 1. Duisburger DSV 10 05.03.1938 Duisburg
KELLERMANN Sylvia - WOLLSCHLÄGER Trude - TEICH Else
5:42,7 min. Nixe Charlottenburg 20.03.1938 Halle/Saale
HALBSGUTH Ruth - ENGELMANN Traute - ARENDT Gisela
5:41,2 min. VfL Bochum 22.02.1942 Düsseldorf
WINKLER Ilse - GRAUTHOFF Helga - NIEMEYER
--- ab 01.07.1950 nicht mehr anerkannt ---

3x100 m Lagen - Frauen (ab 01.06.1935 anerkannt)

4:11,0 min. Nixe Charlottenburg 13.05.1936 Berlin
KNUTH Käthe - ENGELMANN Traute - BUCHHOLZ Christel
4:03,1 min. Nixe Charlottenburg 07.02.1937 Berlin
HALBSGUTH Ruth - ENGELMANN Traute - ARENDT Gisela
--- 01.04.1937 - 31.12.1947 nicht geführt ---
--- ab 01.01.1953 durch 4x100 Lagen ersetzt ---


Deutsche Rekorde auf der Kurzbahn (25 m)

Bis zum 01.05.1957 konnten Rekorde sowohl in 25-m-Becken (Kurzbahn) als auch in 50-m-Becken (Langbahn) erzielt werden. Danach wurden getrennte Rekordlisten für Lang- und Kurzbahn geführt.
Vom 12.10.1957 - 06.05.1960 und vom 26.04.1964 - 30.09.1973 galt, dass auf 50-m-Bahnen erzielte Leistungen auch in der Kurzbahnrekordliste zu führen sind, wenn sie schneller als die bisherige Bestzeit sein sollten. Hier gekennzeichnet mit „50m‟.
Ab 01.01.1979 wurden Rekorde über 50 m Freistil, 50 m Brust, 50 m Schmetterling und 50 m Rücken anerkannt (ohne Festlegung von Limitzeiten).

Heute nicht mehr geführte Rekorde

400 m Rücken - Männer

(5:15,9 min. MÜLLER Rüdiger SV Hof 1911 09.12.1956 Hof)

Limit am 01.05.1957

5:04,2 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 29.08.1959 Nordhorn
5:00,2 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 30.10.1960 Nordhorn
4:58,8 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 11.02.1962 Osnabrück
4:56,6 min. FREITAG Werner ATS Bremerhaven 12.02.1962 Bremerhaven
4:55,1 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 16.02.1962 Nordhorn
4:49,9 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 06.10.1962 Hameln
4:48,7 min. KÜPPERS Ernst-Joachim Waspo Nordhorn 03.03.1963 Hildesheim
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

400 m Brust - Männer

5:45,0 min. Limit 01.05.1957
5:44,0 min. NEUBER GÖTZ Oldenburger SV 06.04.1958 Norderney
5:41,1 min. BODINGER Klaus Karlsruher SC Neptun 1899 11.04.1958 Karlsruhe
5:40,7 min. WASSERZIER Dietmar DJK Berlin 12.03.1961 Berlin
5:36,9 min. ENGAU Jürgen WF Hannover 01.02.1962 Hannover
5:31,8 min. MRAZEK Holm PSV Duisburg 03.02.1962 Ludwigshafen
5:25,3 min. HOGENKAMP Willi WF Hannover 21.11.1963 Hannover
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

400 m Schmetterling - Männer

(5:23,5 min. MÄSEL Manfred VfvS München 28.03.1956 München)

Limit am 01.05.1957

5:17,0 min. LOHMANN Holger Bremer SC 1885 02.05.1958 Bremen
4:53,3 min. HETZ Gerhard SV Hof 1911 22.04.1962 Sonthofen
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Freistil - Frauen

(7:23,3 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.02.1954 Düsseldorf)
AUHAGEN Uschi - BRAUNE Anja - KLOMP Birgit -
KÜHN Gerda - SCHÜRMANN Christel - SCHÄFERKORDT Wera

Limit am 01.05.1957

7:18,7 min. Krefelder SK 1909 22.01.1958 Übach-Palenberg
HEDEMANN Margot - URSELMANN Wiltrud - HOLTAPPELS Margrit -
FLÜGGE Kathi - KUHNEN Helga - JANSEN Waltraud
7:13,5 min. DSV 1898 Düsseldorf 23.05.1959 Benrath
THEIßEN Helga - KEHREN Gisela - AUHAGEN Uschi -
KÜHN Gerda - LINDNER Gerda geborene HORSTEN - VERVOORTS Doris
7:05,7 min. Krefelder SK 1909 17.10.1959 M.-Gladbach
KÖBSEL Ute - HEDEMANN Margot - URSELMANN Wiltrud -
HOLTAPPELS Margrit - WINKMANN Hilde - JÖBKES Evelyn
6:58,4 min. DSV 1898 Düsseldorf 17.05.1963 Düsseldorf
WEICHELT Christel - LANGENBERG Helga - STROEKS Gisela -
KEHREN Gisela - MEYER Helga - OSSELMANN Birgit
--- ab 26.04.1964 durch 10x100 m Freistil abgelöst ---

100-200-200-100 m Freistil - Frauen

(7:37,2 min. DSV 1898 Düsseldorf 02.01.1955 Norderney)
HEDEMANN Margot - AUHAGEN Uschi - KLOMP Birgit - KÜHN Gerda

Limit am 01.05.1957

7:31,2 min. Krefelder SK 1909 20.01.1958 Übach-Palenberg
HEDEMANN Margot - URSELMANN Wiltrud - FLÜGGE Kathi - HOLTAPPELS Margrit
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

400 m Rücken - Frauen

(5:52,3 min. SCHMIDT Helga Oldenburger SV 06.11.1956 Wiesbaden) 50m

Limit am 01.05.1957; Obwohl auf einer 50-m-Bahn erzielt, war es die schnellste Zeit über diese Distanz.

5:43,8 min. SUCKAU Renate SV Gladbeck 13 28.03.1963 Gelsenkirchen
5:26,2 min. BRUNNER Ursel Nikar Heidelberg 06.10.1963 Karlsruhe
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Rücken - Frauen

(8:25,6 min. SV Bayreuth 31.03.1957 Bayreuth)
SOMMERMANN-WEBER - WOLFF - WERTHER Christel -
WEBER Isolde „Issy‟ - WERTHER Ilse - KORNETZKI Marlies

Limit am 01.05.1957

8:25,6 min. DSV 1898 Düsseldorf 08.05.1957 Düsseldorf
SCHERRA Renate - KLOMP Birgit - SCRIBA Sabine -
ESSER Doris - HORSTEN Gerda - KÜHN Gerda
8:22,6 min. Nikar Heidelberg 21.02.1960 Karlsruhe
SCHÜNDELEN Dietlinde - FUHRMEISTER Angelika - BÜHLER Jutta -
BRUNNER Ursel - LÖSCHMANN Wilma - PETER Ute
8:19,4 min. SV Gladbeck 13 12.09.1961 Gelsenkirchen
SUCKAU Renate - CHOMMONTOWSKI Ute - BÜGENER Dagmar -
BOTHE Christa - BOCKHOFF Ute - BIALOWONS Regina
8:12,3 min. SV Gladbeck 13 12.04.1962 Gelsenkirchen
SUCKAU Renate - BOTHE Christa - BOCKHOFF Ute -
BIALOWONS Regina - BÜGENER Dagmar - RUDOLPH Marlies
8:07,3 min. Nikar Heidelberg 12.05.1963 Karlsruhe
MICHELFELDER Helga - FUHRMEISTER Angelika - WIRTH Heide -
BRUNNER Ursel - FUß Ingrid - TICHAVSKY Hella
--- ab 26.04.1964 durch 10x100 m Rücken abgelöst ---

400 m Brust - Frauen

6:08,0 min. Limit 01.05.1957
6:07,2 min. URSELMANN Wiltrud Krefelder SK 1909 16.03.1958 M.-Gladbach
5:49,3 min. URSELMANN Wiltrud Krefelder SK 1909 03.04.1960 Gütersloh
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Brust - Frauen

9:06,0 min. Limit 01.05.1957
8:56,8 min. DSV 1898 Düsseldorf 31.01.1958 Düsseldorf
GERSTENBERG Heidi - GEHLEN Liesel - ESSER Doris -
KÜHN Gerda - GOROLL Gisela - HORSTEN Gerda
8:53,0 min. Hellas Berlin 16.03.1958 Berlin
BRATTKE Editha - BALLENTHIN Jutta - PAUL Jutta -
SCHÖNAU Hannelore - EFFNER - FIEDLER Editha
8:46,3 min. TuS Harburg 15.04.1962 Hildesheim
LÜDICKE Annemarie - PETERS Rosemarie - SCHULZE Sigrid -
DUNKER Ingrid - GEROWSKI Ute - FEUERSTACK Ingrid
8:32,9 min. WF Hannover 30.04.1964 Hannover
PETERMANN Eva - KLENGEL Vera - STEINMANN Jutta -
PONESS Roswitha - BRITZE Karin - DAMMEIER Else
--- ab 26.04.1964 durch 10x100 m Brust abgelöst ---

400 m Schmetterling - Frauen

(6:31,0 min. HENSCHEL Ruth SSF Bonn 13.03.1954 Godesberg)

Limit am 01.05.1957

6:17,1 min. FLÜGGE Kathi geborene JANSEN Krefelder SK 1909 12.12.1957 Übach-Palenberg
5:44,5 min. BRUNNER Ursel Nikar Heidelberg 05.10.1963 Karlsruhe
--- ab 26.04.1964 nicht mehr anerkannt ---

6x100 m Schmetterling - Frauen

(8:31,8 min. DSV 1898 Düsseldorf 14.02.1954 Düsseldorf)

Limit am 01.05.1957; Durch eine Verwechslung wurde der Rekord über 6x100 m Rücken auch als
6x100 m Schmetterlingsrekord geführt. Dieser Irrtum wurde erst am 12.10.1957 korrigiert.

9:00,0 min. Limit 12.10.1957
8:45,6 min. Krefelder SK 1909 12.12.1957 Übach-Palenberg
URSELMANN Wiltrud - FLÜGGE Kathi - HEDEMANN Margot -
JANSEN Waltraud - FORSTMANN Margit - HOLTAPPELS Margit
8:26,2 min. DSV 1898 Düsseldorf 04.12.1960 Benrath
KEHREN Gisela - RADEMACHER Christel - KRÜGER Heidi -
VERVOORTS Doris - THEIßEN Helga - GEHLEN Liesel
8:16,3 min. DSV 1898 Düsseldorf 04.04.1962 Düsseldorf
RADEMACHER Christel - LANGENBERG Helga - EXLER Uta -
KEHREN Gisela - GOLDMANN Gaby - KRÜGER Heidi
7:56,5 min. DSV 1898 Düsseldorf 06.03.1963 Düsseldorf
WEICHELT Christel - KEHREN Gisela - GOLDMANN Gaby -
EXLER Uta - DOMINICUS Carmen - LANGENBERG Helga
--- ab 26.04.1964 durch 10x100 m Schmetterling abgelöst ---



Letzte Änderung: 12.05.2020