Sport-record.de --- Sportstatistik / Sports Statistics:   Leichtathletik / Athletics    Fb

Entwicklung der DDR-Hallenrekorde

Ab 1987 führte der DVfL auch offizielle DDR-Hallenrekorde. Als erster Rekord wurde die beste bis zum Ende der Hallensaison 1986/87 erzielte Leistung anerkannt. Der DVfL erkannte auch Leistungen auf Bahnen mit mehr als 200 m Länge an, was international und beim DLV nicht üblich war, und führte beide, wenn die Leistung >200 m besser war.

50 m - Männer

5,61 s KOKOT Manfred SC Wissenschaft DHfK Leipzig 04.02.1973 Berlin WR

60 m - Männer

6,54 s BRINGMANN Steffen SC Wissenschaft DHfK Leipzig 15.02.1986 Senftenberg ER
6,53 s MATTHES Sven SC Dynamo Berlin 13.02.1988 Wien

200 m - Männer

20,81 s PRENZLER Olaf SC Magdeburg 03.03.1985 Piraeus

400 m - Männer

45,41 s SCHÖNLEBE Thomas SC Karl-Marx-Stadt 09.02.1986 Wien WR
45,05 s SCHÖNLEBE Thomas SC Karl-Marx-Stadt 05.02.1988 Sindelfingen WR

800 m - Männer

1:46,6 min. FROMM Dieter SC Turbine Erfurt 08.03.1969 Beograd
1:45,88 min. WAGENKNECHT Detlef SC Dynamo Berlin 15.01.1984 Berlin >200m

1.000 m - Männer

2:19,6 min. ZAUBER Lutz SC Dynamo Berlin 18.01.1981 Potsdam >200m

1.500 m - Männer

3:38,84 min. ZAUBER Lutz SC Dynamo Berlin 20.02.1982 Budapest
3:37,6 min. HAUCK Andreas ASK Vorwärts Potsdam 03.02.1983 Potsdam >200m
3:37,82 min. HEROLD Jens-Peter ASK Vorwärts Potsdam 13.02.1988 Wien
3:37,80 min. FUHLBRÜGGE Hauke SC Turbine Erfurt 05.03.1989 Budapest

3.000 m - Männer

7:45,51 min. BÄSIG Andreas SC Cottbus 25.02.1979 Wien

5.000 m - Männer

13:13,3 min. KUNZE Hansjörg SC Empor Rostock 20.02.1983 Senftenberg >200m
13:33,90 min. KUNZE Hansjörg SC Empor Rostock 27.01.1984 New York

50 m Hürden - Männer

6,45 s MUNKELT Thomas SC Wissenschaft DHfK Leipzig 10.02.1979 Ottawa ER

60 m Hürden - Männer

7,48 s MUNKELT Thomas SC Wissenschaft DHfK Leipzig 06.03.1983 Budapest ER

Hochsprung - Männer

2,30 m SAM Andreas SC Karl-Marx-Stadt 15.02.1986 Senftenberg
2,30 m WESSIG Gerd SC Traktor Schwerin 07.02.1987 Senftenberg
2,30 m WESSIG Gerd SC Traktor Schwerin 16.01.1988 Leipzig
2,31 m WESSIG Gerd SC Traktor Schwerin 13.02.1988 Wien

Stabhochsprung - Männer

5,45 m PIETZ Christoph SC Dynamo Berlin 14.02.1987 Jablonec
5,55 m PIETZ Christoph SC Dynamo Berlin 10.02.1988 Torino
5,60 m LANGHAMMER Uwe SC Motor Jena 13.01.1990 Leipzig

Weitsprung - Männer

8,13 m DOMBROWSKI Lutz SC Karl-Marx-Stadt 27.01.1980 Senftenberg

Dreisprung - Männer

17,14 m MAI Volker SC Neubrandenburg 02.03.1985 Piraeus
17,26 m FRIEß Jörg SC Dynamo Berlin 21.02.1990 Wien

Kugelstoßen - Männer

22,24 m TIMMERMANN Ulf TSC Berlin 07.03.1987 Indianapolis
22,55 m TIMMERMANN Ulf TSC Berlin 11.02.1989 Senftenberg ER

Achtkampf - Männer

Der Achtkampf (60 m - Kugel - Hoch - 400 m / Weit - 60 m Hürden - Stabhoch - 1.000 m) wird an 2 Tagen
ausgetragen. Bei den Datumsangaben ist immer der zweite Tag angeben.

6.873 P. VOSS Torsten SC Traktor Schwerin 31.01.1987 Senftenberg
6,99 - 14,56 - 2,03 - 49,17 / 7,43 - 8,13 - 4,90 - 2:47,43

5.000 m Gehen - Männer

18:44,97 min. WEIGEL Ronald ASK Vorwärts Potsdam 01.02.1987 Wien
18:11,41 min. WEIGEL Ronald ASK Vorwärts Potsdam 13.02.1988 Wien

Da in einem Mixed-Rennen (Männer und Frauen gemeinsam) erzielt, erfolgte keine Anerkennung als Weltrekord.


50 m - Frauen

6,11 s KOCH Marita SC Empor Rostock 02.02.1980 Grenoble WR

60 m - Frauen

7,04 s KOCH Marita SC Empor Rostock 16.02.1985 Senftenberg
7,04 s MÖLLER Silke SC Empor Rostock 06.03.1988 Budapest

200 m - Frauen

22,27 s DRECHSLER Heike SC Motor Jena 07.03.1987 Indianapolis WR

400 m - Frauen

50,01 s BUSCH Sabine SC Turbine Erfurt 02.02.1984 Wien

800 m - Frauen

1:58,4 min. STEUK Martina TSC Berlin 14.02.1982 Senftenberg >200m

geborene KÄMPFERT

1:58,33 min. WACHTEL Christine SC Neubrandenburg 30.01.1987 Senftenberg >200m

Diese Leistung wurde wohl nicht anerkannt.

1:58,42 min. WODARS Sigrun SC Neubrandenburg 01.02.1987 Wien WR
1:57,64 min. WACHTEL Christine SC Neubrandenburg 10.02.1988 Torino WR
1:56,40 min. WACHTEL Christine SC Neubrandenburg 13.02.1988 Wien WR

1.000 m - Frauen

2:38,17 min. WARTENBERG Christine SC Chemie Halle 14.01.1984 Berlin >200m
2:38,03 min. KIEßLING Ellen SC Einheit Dresden 29.01.1989 Senftenberg >200m

Diese Leistung wurde wohl nicht anerkannt.

1.500 m - Frauen

4:06,70 min. LIEBICH Beate SC Turbine Erfurt 07.03.1982 Milano
4:05,05 min. WÜHN Katrin SC Chemie Halle 08.02.1987 Senftenberg >200m
4:05,15 min. HAHMANN Andrea ASK Vorwärts Potsdam 09.02.1988 Torino

3.000 m - Frauen

8:52,84 min. MARTINS Gabriele SC Cottbus 12.02.1983 Budapest

geborene RIEMANN

8:47,00 min. VEITH Gabriele SC Cottbus 08.03.1986 Senftenberg >200m
8:41,79 min. ULLRICH Kathrin SC Dynamo Berlin 13.02.1988 Wien

5.000 m - Frauen

15:45,42 min. SCHÄNING Anke SC Empor Rostock 28.01.1989 Senftenberg >200m
15:22,71 min. ULLRICH Kathrin SC Dynamo Berlin 04.02.1990 Berlin >200m

50 m Hürden - Frauen

6,71 s OSCHKENAT Cornelia SC Dynamo Berlin 08.02.1986 Berlin WR
6,71 s OSCHKENAT Cornelia SC Dynamo Berlin 21.02.1987 Berlin WR
6,69 s SIEBERT Gloria SC Cottbus 20.02.1988 Berlin

1. Vorlauf

6,68 s OSCHKENAT Cornelia SC Dynamo Berlin 20.02.1988 Berlin

2. Vorlauf

6,67 s SIEBERT Gloria SC Cottbus 20.02.1988 Berlin

1. Zwischenlauf

6,58 s OSCHKENAT Cornelia SC Dynamo Berlin 20.02.1988 Berlin WR

2. Zwischenlauf

60 m Hürden - Frauen

7,75 s JAHN Bettine SC Karl-Marx-Stadt 05.03.1983 Budapest ER
7,73 s OSCHKENAT Cornelia SC Dynamo Berlin 25.02.1989 Wien WR

Hochsprung - Frauen

2,02 m BEYER Susanne SC Dynamo Berlin 08.03.1987 Indianapolis

Weitsprung - Frauen

7,32 m DRECHSLER Heike SC Motor Jena 27.02.1987 New York WR
7,37 m DRECHSLER Heike SC Motor Jena 13.02.1988 Wien WR

Dreisprung - Frauen (ab 1990 anerkannt)

13,63 m RADTKE Helga SC Empor Rostock 04.03.1990 Glasgow

Kugelstoßen - Frauen

21,59 m BRIESENICK Ilona SC Dynamo Berlin 24.01.1979 Berlin

geborene SLUPIANEK; Nach ihrer Scheidung nahm sie ihren Mädchennamen wieder an.

Fünfkampf - Frauen (Weit - 60 m Hürden - Kugel - Hoch - 800 m)

4.897 P. PAETZ Sabine SC Wissenschaft DHfK Leipzig 16.02.1986 Senftenberg >200m
6,57 - 8,02 - 15,32 - 1,80 - 2:15,73
4.995 P. BEHMER Anke SC Neubrandenburg 02.02.1988 Senftenberg >200m

geborene VATER

6,80 - 8,21 - 14,94 - 1,78 - 2:07,72
4.995 P. BEHMER Anke SC Neubrandenburg 25.02.1988 Senftenberg >200m
8,27 - 1,83 - 14,95 - 6,66 - 2:08,03 Reihenfolge: 60H - Hoch - Kugel - Weit - 800

3.000 m Gehen - Frauen

13:17,0 min. BORN Kathrin ASK Vorwärts Potsdam 25.01.1987 Berlin >200m
12:36,21 min. ANDERS Beate TSC Berlin 10.02.1988 Torino
12:23,60 min. ANDERS Beate TSC Berlin 13.02.1988 Wien
12:02,2 min. ANDERS Beate TSC Berlin 28.01.1989 Potsdam
11:59,36 min. ANDERS Beate TSC Berlin 04.03.1990 Glasgow WR



Letzte Änderung: 04.02.2019