Sport-record.de --- Sportstatistik / Sports Statistics:   Eishockey / Ice Hockey    Fb

DEB - Deutscher Eishockey Bund

deb-logo Auf dem Verbandstag des Deutschen Eissport Verbandes (DEV) am 16.06.1963 begann mit der Formierung von vier Eissportfachverbände, darunter für Eishockey der Deutscher Eishockey Bund, die Zeit eines eigenen Fachverbandes. Der DEV wirkte bis zu seiner Auflösung Ende 2006 nur noch als Dachverband der eigenständigen Eissportarten.
Auf dem außerordentlichen Verbandstag am 11.05.1990 erfolgte mit überwältigender Mehrheit (322:32 Stimmen) die Aufnahme der beiden DDR-Oberligavereine in die Bundesliga.


Mitgliederentwicklung
2006 29.671 Mitglieder in 355 Vereinen
2010 28.408 Mitglieder in 44 Vereinen
2020 20.124 Mitglieder in 99 Vereinen


Präsidenten

16.06.1963 - 21.06.1964 Ludwig Zametzer (Füssen) und Dr.Günther Sabetzki (Düsseldorf)
21.06.1964 - 03.07.1992 Otto Wanner (Füssen)
03.07.1992 - 18.02.1995 Ulf Jäkel (Kaufbeuren)
18.02.1995 - 30.11.2002 Rainer Gossmann (Düsseldorf)
30.11.2002 - 11.07.2008 Hans-Ulrich Esken (Dortmund)
11.-21.07.2008 -----
21.07.2008 - 26.06.2010 Uwe Harnos (Kaufbeuren), kommissarisch
26.06.2010 - 19.07.2014 Uwe Harnos (Kaufbeuren)
19.07.2014 - 07.05.2022 Franz Reindl (Garmisch-Partenkirchen)
07.05.2022 - Dr. Peter Merten (Heppenheim)

Spieler des Jahres

Leserwahl des „Sportkurier‟
1976 Erich Kühnhackl EV Landshut
1977 Udo Kießling Kölner EC
1978 Ignaz Berndaner SC Riessersee
1979 Erich Weißhaupt Mannheimer ERC
1980 Erich Weißhaupt Mannheimer ERC
1981 Holger Meitinger Mannheimer ERC
1982 Karl Friesen SB Rosenheim
1983 Harold Kreis Mannheimer ERC
1984 Gerd Truntschka Kölner EC
1985 Ernst Höfner SB Rosenheim
1986 Udo Kießling Kölner EC
1987 Gerd Truntschka Kölner EC
1988 Gerd Truntschka Kölner EC
1989 Karl Friesen SB Rosenheim
1990 Gerd Truntschka Düsseldorfer EG
1991 Gerd Truntschka Düsseldorfer EG
1992 Dieter Hegen Düsseldorfer EG
1993 Helmut de Raaf Düsseldorfer EG
1994 Mike Bullard CAN EV Landshut
1995 Sergey Berezin RUS Kölner Haie
Leserwahl der „Eishockey News‟
1996 Sergey Berezin RUS Kölner Haie
1997 Roger Öhman SWE Kassel Huskies
1998 Mark MacKay Schwenninger Wild Wings
1999 Sergio Momesso CAN Nürnberg Ice Tigers
2000 Jan Alston CAN Mannheimer Adler
Expertenwahl der „Eishockey News‟
2001 Andrey Trefilov RUS Düsseldorfer EG
2002 Brad Purdie CAN Krefeld Pinguine
2003 Christoph Brandner AUT Krefeld Pinguine
2004 Pat Lebeau CAN Frankfurt Lions
2005 Pat Lebeau CAN Frankfurt Lions
2006 Tore Vikingstad NOR DEG Metro Stars
2007 Herberts Vasiļjevs LAT Krefelder EV Pinguine
2008 Michael Wolf Iserlohn Roosters
2009 Fredrick Brathwaite CAN Mannheimer Adler
2010 Thomas Greilinger ERV Ingolstadt
2011 Darin Olver Augsburger Panther
2012 Kai Hospelt Grizzly Adams Wolfsburg
2013 Andreas Holmqvist SWE Kölner Haie
2014 Patrick Reimer Thomas Sabo Ice Tigers (Nürnberg)
2015 Kevin Clark CAN Hamburg Freezers
2016 Patrick Reimer Thomas Sabo Ice Tigers (Nürnberg)
2017 Patrick Reimer Thomas Sabo Ice Tigers (Nürnberg)
2018 Keith Aucoin (USA) EHC Red Bull München
2019 Danny Aus den Birken EHC Red Bull München
2020 Marcel Noebels Eisbären Berlin
2021 Marcel Noebels Eisbären Berlin
2022 Riley Sheen CAN Bietigheim Steelers



Letzte Änderung: 09.11.2022